Vorträge 2019

Vorträge der 50. ÖGIM Jahrestagung 2019

Donnerstag, 19.09.2019

Polymorbidität als Herausforderung in der Inneren Medizin
Im Lichte der demographischen Entwicklung und ökonomischer Zwänge Harald Stummer (Hall in Tirol)
Im Spannungsfeld von Spezialisierung und Generalistentum Otto Traindl (Mistelbach)
Zwischen Guidelines und personalisierter Medizin Wolfgang Hilbe (Wien)

Differentialdiagnostik – Interdisziplinäre Betrachtung von
Fieber unklarer Genese Alexander Egle (Salzburg)
Fatigue Günter Höfle (Hohenems)
Synkope und Schwindel Wolfgang Dichtl (Innsbruck)

Interaktionen mit anderen Fachdisziplinen
Psychiatrie Josef Marksteiner (Hall in Tirol)
Neurologie Gerhard Ransmayr (Linz)
Dermatologie Norbert Sepp (Linz)

Internistische Probleme bei Schwangeren und Stillenden
Hypertonie, Praeeklampsie, HELLP und aHUS Kathrin Eller (Graz)
Impfungen und Infektionen Sabine Koppelstätter (Innsbruck)
Welche Medikamente sind erlaubt? Angela Ramoni (Innsbruck)

Polypharmazie
Kleine Einführung in die Wechselwirkungsprobleme zwischen Psychopharmaka und Internistika Gabriel Eckermann (Berlin, Deutschland)
Relevante und gefährliche Interaktionen generell und bei akuter Erkrankung Markus Zeitlinger (Wien)
Welche Medikamente kann man in der akuten schweren Erkrankung pausieren? Welche muss man pausieren? Stefan Weiler (Zürich, Schweiz)

Durchfall aus interdisziplinärer Sicht
Kurzvortragspreis-Gewinner
Therapiepfad für eine integrierte Versorgung von Patienten mit primärer biliärer Cholangitis Präsentatorin: Stephanie Hametner (Linz)
Malabsorption und Reizdarm Peter Fickert (Graz)
Infektiöse Diarrhoe Christoph Wenisch (Wien)
Entzündungen und Malignome Herbert Tilg (Innsbruck)

Klug entscheiden in der Inneren Medizin (zusammen mit DGIM)
Fachspezifische Positivempfehlungen und Negativempfehlungen
Kardiologie Stefan Frantz (Würzburg, Deutschland)
Infektiologie Norma Jung (Köln, Deutschland)

Klinische Immunologie
Klinische Immunologie – was ist das? Alexander Rosenkranz (Graz)
Neue immunmodulatorische Prinzipien in der Inneren Medizin Dominik Wolf (Innsbruck)

Freitag, 20.09.2019
Festvortrag
Multimorbidität: Wenn Krankheiten sich nicht an Grenzen halten Edouard Battegay (Zürich, Schweiz)

Praktisches Management internistischer Notfälle
Kurzvortragspreis-Gewinner
Combined biomarker risk stratification with high-sensitivity troponin T and N-terminal pro brain natriuretic peptide in 3595 patients with severe aortic stenosis admitted for valve replacement
Fabian Barbieri (Innsbruck)

Akutes Coronarsyndrom Franz Weidinger (Wien)
Ambulant erworbene schwere Infektionen und Sepsis Ines Zollner-Schwetz (Graz)
Diabetisches Koma und endokrine Krisen Claudia Ress (Innsbruck)
Akutes Nierenversagen Michael Rudnicki (Innsbruck)

UpDate Diagnostik
Kurzvortragspreis-Gewinner
Admission Q waves predict intramyocardial haemorrhage in ST-elevation myocardial infarction Christina Tiller (Innsbruck)
Crashkurs Rhythmologie und Schrittmacherindikationen Franz-Xaver Roithinger (Wiener Neustadt)
Crashkurs Lungenfunktionsdiagnostik Wolfgang Popp (Wien)
Crashkurs moderne bildgebende kardiologische Diagnostik Paul Träger (Eisenstadt)

Impfungen
Bei immunkompetenten Erwachsenen und geriatrischen Patienten Ursula Wiedermann-Schmidt (Wien)
Bei immunsupprimierten und -defizienten Patienten Bruno Watschinger (Wien)
Bei Reisenden Maria Laimer (Innsbruck)

Pro/Contra Sitzung
1. Lipidsenkung ohne kardiales Risiko
Pro Bernhard Paulweber (Salzburg)
Contra Monika Lechleitner (Hochzirl)
Zusammenfassung
2. Primärprophylaxe mit ASS
Pro Peter Marschang (Bozen, Italien)
Contra Uta Hoppe (Salzburg)
3. Cholecystitis und Appendizitis – OP
Pro Stefan Scheidl (Innsbruck)
Contra Ines Zollner-Schwetz (Graz)
Zusammenfassung

Wie gelingt Ausbildung in Innerer Medizin in der Zeit von neuer Ausbildungsordnung und Ä-AZG?
Aus der Sicht einer Universitätsklinik Herbert Watzke (Wien)
Aus der Sicht eines Schwerpunktkrankenhauses Franz Weidinger (Wien)
Aus der Sicht eines allgemeinen internistischen Versorgungskrankenhauses Günter Höfle (Hohenems)
Aus Sicht der Praxis Bonni Syeda (Wien)

Möglichkeiten und Grenzen der laborbasierten Differentialdiagnostik
In einem Schwerpunktspital Igor Theurl (Innsbruck)
In der Praxis Florian Connert (Köstendorf bei Salzburg)

Knifflige Fälle – Was ist Ihre Diagnose?
Internistisches Polytrauma – ein komplexer nephrologischer, pulmologischer, rheumatologischer, neurologischer Fall Markus Pirklbauer (Innsbruck)
FUO – Fallstrick für unsere Onkologie Magdalena Reifeltshammer (Ried im Innkreis)
Raucherhusten – was steckt dahinter? Jasmin Terzic (Graz)
Unklare Raumanforderung im rechten Atrium Michael Haslinger (Salzburg)

Symposium der Korporativen Mitglieder
Moderne Telemedizin und rechtliche Aspekte digitaler Anwendungen
HerzMobil Steiermark – ein umfassendes Versorgungsprogramm für Patientinnen und Patienten Stefan Pötz (Bruck an der Mur)
Telemedizin bei HerzMobil Steiermark: Aufzeichnung gesundheitsrelevanter Daten, Übertragung und Datenschutz Robert Modre-Osprian (Graz)
Rechtliche Aspekte digitaler Anwendungen, Therapiebegleitung, Adhärenz und DSGVO Markus Grimm (Wien)

Samstag, 21.09.2019
What's new, what's hot? 1
Haematologie und Onkologie Wolfgang Eisterer (Klagenfurt)
Rheumatologie Daniel Aletaha (Wien)
Pneumologie Horst Olschewski (Graz)
Infektiologie und Tropenmedizin Florian Thalhammer (Wien)
Diabetologie und Endokrinologie Susanne Kaser (Innsbruck)

Geriatrie und Palliativmedizin
Rechtliche und ethische Aspekte der Palliation Herbert Watzke (Wien)
Frailty, ambulante Infusionstherapie und Ernährung Monika Lechleitner (Hochzirl)
Besonderheiten der Pharmakotherapie bei alten Menschen Romuald Bellmann (Innsbruck)

What's new, what's hot? 2
Nephrologie und Hypertensiologie Karl Lhotta (Feldkirch)
Kardiologie Andreas Zirlik (Graz)
Angiologie Wolfgang Sturm (Innsbruck)
Gastroenterologie und Hepatologie Michael Trauner (Wien)
Internistische Intensivmedizin Michael Joannidis (Innsbruck)

Arthralgien und Arthrosen interdisziplinär betrachtet
Aus Sicht der Rheumatologie Andreas Haidmayer (Graz)
Aus Sicht der Orthopädie Michael Nogler (Innsbruck)
Aus Sicht der Infektiologie Heinz Burgmann (Wien)

Standards in der Echokardiographie (Erweiterte Nukleussitzung der Ag Echo der ÖKG)
Standardechokardiographie, Indikation, Durchführung und Befund Gustav Huber (Wien)
Echolabor Akkreditierung und Qualitätssicherung Hermann Blessberger (Linz)
Gemeinsame Diskussion mit den Leitern der österreichischen Referenzzentren Jutta Bergler Klein (Wien), Gustav Huber (Wien), Hermann Blessberger (Linz)